News

Neue Wege gehen – Wegepflegegerät für wassergebundene Flächen

Geräteträger agria 5900 Bison mit Wegepflegegerät

Das Wegepflegegerät ist speziell konzipiert, um wassergebundene Flächen wie z.B. Park-, Wander- und Friedhofswege sowie Sport-, Spielplätze und Aschebahnen von störendem Wildwuchs zu befreien.

Die rotierenden Arbeitswerkzeuge lockern die verdichtete Oberfläche auf, lösen dabei unerwünschten Bewuchs und stellen die Wasserdurchlässigkeit der Fläche wieder her. Mit der stufenlosen Tiefeneinstellung von 0 bis 4 cm können Sie die Arbeitstiefe immer an die örtlichen Gegebenheiten anpassen.

Je nach Wegebreite können Sie zwischen den Arbeitsbreiten 90 und 100 cm wählen. Über den agria-Anbauflansch lässt sich das Wegepflegegerät mit wenigen Handgriffen an die Geräteträger agria 5900 und agria 5500 sowie an den Einachser agria 3400 montieren.

Überzeugen Sie sich selbst von unserem Wegepflegegerät und vereinbaren Sie noch heute einen 
Vorführtermin bei Ihnen vor Ort.