News

Bewirtschaftung von Steillagen im Weinbau - ausgezeichnet mit dem IHK-Forschungstransferpreis in Silber

Der IHK-Forschungstransferpreis zeichnet jedes Jahr drei besonders herausragende Projekte einer gemeinsamen Projektentwicklung zwischen Forschungseinrichtungen und Unternehmen aus.

Gemeinsam mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach wurden wir in diesem Jahr mit dem IHK-Forschungstransferpreis in Silber ausgezeichnet.

In dem gemeinsamen Projekt wurden erste Entwicklungsschritte (Maschinen-Prototyp) zur Bewirtschaftung von Steillagen im Weinbau bis zu 55°/143% getätigt. Wichtige Arbeitsgänge, die mehrfach im Jahr oder nur in einem kurzen Zeitraum durchzuführen sind, werden damit maschinell unterstützt.